Montag, 2. Mai 2016

Kleine Reise durch die Region

Da die Wetterprognose für das "Alte Land" - unser ursprüngliches Wochenendziel - nicht gut aussah, entschlossen wir uns, ein gemütliches Wochenende bei uns in der Umgebung zu verleben.
Am Freitag zuckelten wir also nach Jever. (meinwomo.net Stellplatz ID: 215374)

Der Stelplatz an der Sportanlage ist zwar nicht besonders schön, er bietet aber einen schnellen Zugang zur netten Altstadt in Jever und eine nette Umgebung (auch mit Hund)!
Die Gebühr in Höhe von 8Euro entrichtet man nicht mehr an der Tankstelle, sondern nun im "Fitness-Studio" an der Sportanlage. Man erhält einen Chip, den man entweder für 24h Strom oder 100l Frischwasser nutzen kann.

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

In ca. 1km Entfernung fanden wir das "Irodion", wo wir (als "Griechen-Tester) natürlich einkehrten.


Nach einem guten Essen (empfehlenswert) verzogen wir uns ins Mobil und ließen den Abend ausklingen...
Der Plan für Samstag/Sonntag wurde geschmiedet:
In der Saison fahren wir ja sehr selten an die Küste - da meistens die wirklich guten Stellplätze belegt sind und die Küstenorte generell sehr voll sind. Da aber ja die Prognose für das Wetter nicht so toll sein sollte und ja noch Vorsaison ist, wollten wir am Samstag nach Harlesiel / Carolinensiel fahren und einen netten Spaziegang machen. Sollten wir einen schönen Platz ergattern, würden wir über Nacht bleiben - falls nicht würden wir ans Wangermeer nach Hohenkirchen fahren.

Am Samstag - in Harlesiel angekomen - fanden wir zwar einen recht vollen Stellplatz an der Mole (meinwomo.net Stellplatz ID: 215349) vor, jedoch war der erste Platz noch frei!
direkter Blick auf die Zufahrt!

Also blieben wir.... Als ich mit der Theta-Kamera eine 360Grad-Aufnahme machen wollte, fiel sie mir jedoch auf den Asphalt, so dass eine Linse kaputt ging und sie seitdem Bilder macht, auf der eine Seite komplett unscharf ist....

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

Tagsüber machten wir einen schönen Gang zum alten Hafen von Carolinensiel. Und genossen am Abend die Ruhe am Wattenmeer.


Nach einem stärkenden Frühstück (Brötchen gibt es an den gelben "Strandbuden" auf der anderen Deichseite!) stand die Ver-/Entsorgung des Reismobils an.... Wer sich traut, kann schräg auf den Deich zu den Sanitärcontainern fahren und findet alles Nötige vor...
Die kleine Auffahrt ist auf dem Bild nicht zu sehen - so bin ich nicht direkt da hoch gefahren.... ;-)

Alsdann fuhren wir nach Hohenkirchen. Ich hatte gehört, dass es dort neue Reisemobilstellplätze gibt und die wollten wir uns anschauen.

Am Nordrand des kleinen Örtchens Hohenkirchen ist das Wangermeer - ein künstlich angelegter See, der nun nach und nach touristisch erschlossen werden soll.
Wir fanden den Stellplatz vor, jedoch ist das alles noch nicht fertig. Ich habe den Stellplatz nun auch bei meinwomo.net eingetragen (meinwomo.net Stellplatz ID: 2157686)
Es gibt schon eine Stromsäule mit 4 Anschlüssen und einen Hinweis, dass solange der Platz noch nicht fertig ist - man hier gerne für 2 Nächte kostenlos stehen kann.



Bei schönstem Wetter umrundeten wir das Wangermeer (ca.7km) und verbrachten einen sonnigen Tag.
In den nächsten Tagen werde ich die Videos noch zusammenschneiden und posten - Eile ist angezeigt, da wir am Mittwoch ja schon neuen Abenteuern entgegensteuern!  Also - bis dahin!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen